Über Bande

Das Filmprojekt der Klasse 4A der Grundschule Kantstraße Bremen

Filmtagebuch

 

Hier könnt ihr nachlesen, wie sich das alles so entwickelt hat mit unserem Film! In der Spalte links kommt ihr außerdem zu interessanten Fotos und Videos! :-)

 

April 2012

 

Irgendwann Ende April 2012 war es, da sprach mich Renate Dietrich, die Klassenlehrerin meines Sohnes, an: "Herr Locnikar, Sie machen doch was mit Film, hat mir Leon erzählt. Die Klasse möchte einen Film drehen. Ich hab da ja nun gar keine Ahnung von. Können Sie mir da vielleicht helfen?" Na ja, dachte ich, wie schwer kann das sein? Also sagte ich leichtheraus "Ja"...

 

13. Juni 2012

 

Wegen anderer Projekte dauerte es noch ein paar Wochen, aber kurz vor den Sommerferien war es schließlich soweit: Bevor wir im kommenden Schuljahr richtig starten würden, sollten mich die Kinder schon mal kennenlernen. Zugegeben: Ein bisschen aufgeregt war ich schon. Aber ich wurde herzlich und erwartungsvoll aufgenommen. Die Kinder hatten vorsorglich Namensschildchen gebastelt. "Einen Film über Bandenkrieg" wollten die Kinder drehen, hatte mir Frau Dietrich schon vorher verraten. Aber meine Fantasievorstellungen von rauchenden Maschinenpistolen und Knirpsen in den Rollen von Mafiabossen mit Zigarren im Mundwinkel waren dann zum Glück doch etwas zu weit hergeholt. Ursprung der "fixen" Filmidee war eher ein populärer Kinderfilm, in dem eine Mädchen-Clique mit einer Jungen-Clique vordergründig allerlei Schabernack miteinander treiben, hintergründig aber natürlich um die erste Liebe rangeln...

(weiterlesen)